Goldmünze: American Eagle

Der American Gold Eagle ist eine US-amerikanische Goldmünze in der Währung US-Dollar. Die Münze zählt zu den Anlagemünzen. Sie wurde von der U.S. Mint erstmals im Jahr 1986 ausgegeben. Die Münze wird in Massen von 1/10, ¼, ½ und 1 Feinunze 916,66 Feingold (22 Karat) ausgegeben, wobei die U.S. Mint für Goldgehalt und Masse bürgt.


Die Vorderseite des Gold Eagle zeigt die Lady Liberty nach einem Entwurf von Augustus Saint-Gaudens , die eine Fackel in ihrer rechten Hand trägt. In der linken hält sie einen Olivenzweig.

Auf der Rückseite, entworfen von Miley Busiek, ist ein männlicher Adler abgebildet, der einen Olivenzweig trägt. Er fliegt über ein Nest, in dem sich der weibliche Adler und die Küken befinden. Der Marktpreis der Gold Eagles entspricht, wie bei Anlagemünzen üblich, im Allgemeinen in etwa dem Goldwert. Für Münzsammler wird der Gold Eagle eigens in der Qualität Polierte Platte produziert. Diese Münzen werden vor allem in der West Point Mint in West Point, New York hergestellt und können an dem Prägezeichen „W” unter der Jahreszahl erkannt werden. 

American Eagle Goldmünze Vorderseite
American Eagle Goldmünze Rückseite